FAQ

  • Wieso schreibt ihr „Gerky“ mit „G“ statt Jerky mit „J“?
  • GERKY ist ein Kunstwort. Ein Mix aus GER von GERMAN und KY von JERKY. Der Name steht für deutsches Beef Jerky und ist ein eingetragener Markenname.

  • Was unterscheidet GERKY von anderen Beef Jerky Produkten?
  • Wir verwenden ausschließlich deutsche Weide-Rinder aus dem Allgäu. Getrocknet wird GERKY nicht maschinell, sondern an der frischen Alpenluft. Auch verpackt, gelagert und versendet wird es im Allgäu. Der einzigartige Geschmack liegt nicht nur am verantwortungsvollen Prozess, sondern auch am frischen Gewürz-Topping, dass aus vitalisierenden Kräutern besteht.

  • Aus welchem Fleisch besteht GERKY?
  • Wir verwenden ausschließlich Weiderinder aus dem Allgäu. Diese sind im Durchschnitt zwischen 4–6 Jahre alt. Das perfekte Schlachtalter für mageres Fleisch. Zudem kommen bei uns nur die zartesten Stücke in die Tüte: Bürgermeisterstück, Roulladenstück, Oberschale.

  • Wie ist das Trockenverfahren des GERKYs?
  • Die Rinderteile werden schonend an der Alpenluft getrocknet (820 Meter höhe) und leicht mit Buchenholz geräuchert. Wir verzichten komplett auf maschinelle Prozesse.

  • Wie kommt der Preis zustande?
  • Für 100 Gramm Beef Jerky sind etwa 210 Gramm Rohfleisch nötig. Zudem ist ein verantwortungsvoller Prozess, wie z. B. regionales Fleisch, eine langwierige Alpenluft-Trocknung und der handverlesene Pack-Prozess äußerst kostenintensiv.

  • Wie lang ist Euer Beef Jerky haltbar?
  • Die geschlossene Verpackung hält mindestens 3 Monate. Wenn das Produkt geöffnet ist sollte es innerhalb von 2 Tagen aufgegessen werden.

  • Wieso ist GERKY „nur“ 3 Monate Haltbar?
  • Um unser Produkt so natürlich wie möglich zu halten verzichten wir auf jegliche Konservierungsstoffe. An einer natürlichen Verlängerung der Haltbarkeit arbeiten wir.

  • Liefert ihr Euer Trockenfleisch auch ins Ausland?
  • Momentan beliefern wir Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bist du aus einem anderen Land? Kontaktiere uns gerne und wir finden eine individuelle Lösung.

  • Wieso ist Eure Verpackung innen Alubeschichtet?
  • Wir arbeiten ständig daran, das Beste für unsere Kunden, aber auch für die Umwelt zu tun. Jedoch unterliegt Fleisch bestimmten Hygiene-Richtlinien. Vor allem, wenn es verpackt wird. Hast du eine umweltschonende und trotzdem rechtlich korrekte Lösung? Schreib uns gerne an, wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit!